15. Oktober 2005

217. Tagung der Gemeinsamen Apostelkonferenz des AJC

Die 217. Tagung der Gemeinsamen Apostelkonferenz des AJC brachte den Weg der gemeinsamen Kirche AJC/OAC betreffend im wesentlichen folgende Ergebnisse:
1) 11. Oktober 2005, die erbetene Zusammenkunft zwischen den Aposteln i.R. und den aktiven Aposteln fand statt. Das Ergebnis brachte eine klare Darstellung der gravierenden Mängel in der bisherigen Praxis des Amtsruhestandes. Die aktiven Apostel gaben zu diesem Punkt eine Veränderung bekannt (Anlage des o.g. Protokolls). Diese Veränderung sollte den Beginn der Beseitigung der Mängel markieren. Es bestand die große Hoffnung die schon vorhandene tiefe Uneinigkeit über zukünftige Wege zwischen beiden Gruppen auflösen zu können.
2) Die ersten Schritte zur Verschmelzung beider Kirchen AJC/OAC wurden zur allgemeinen Bekanntgabe schriftlich festgehalten (Anlage des o.g. Protokolls).
3) Auf Grund vorliegender Briefe und Ausarbeitungen erhalten die Ältesten M. Schulz und J. Völzke Einladungen zu Gesprächen mit den aktiven Aposteln (Anlage des o.g. Protokolls).